Spendenbutton

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt.


Für nähere Informationen schreiben Sie uns.

Projektinfo zum Downloaden


Wir lernen landwirtschaftliche Fähigkeiten

    In der Stadt Stadt Korhogo im Norden der Elfenbeinküste leben drei Viertel der Menschen unter der Armutsgrenze von einem US-Dollar pro Tag. Die meisten von ihnen betreiben Landwirtschaft und Viehzucht. Doch durch den Bürgerkrieg wurden ihre Lebensgrundlagen zerstört. Ein neues Projekt verbessert die Ernährungssicherheit und die ökologische Landwirtschaft.



    Das Don Bosco Projekt in Korhogo will hier Hilfe zur Selbsthilfe leisten. In einem ersten Schritt werden Brunnen gebaut und repariert, ehe man zu Trainingszwecken Gemüsegärten mit Permakultur anlegt. Ebenso will man eine  Hühnerzucht beginnen und ein Mikrounternehmen gründen. Am Beispiel dieser Übungsfirma erhält die Bevölkerung eine wirtschaftliche Grundausbildung.


    Was Ihr wertvoller Beitrag bewirkt:


    Die Menschen  haben Zugang zu Trinkwasser und ihre Ernährung verbessert sich durch den Anbau von Gemüse und die gezüchteten Hühner nachhaltig. Die Bevölkerung ist befähigt, mit den neu erlernten Methoden zu arbeiten.

     

    Bitte ermöglichen Sie den Menschen in Korhogo, dass sie nachhaltige landwirtschaftliche Fähigkeiten erlernen!

     

     


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN