Spendenbutton

Jugend Eine Welt begrüßt neuen Bildungsfonds für Kinder in Krisengebieten

    Internationale Gemeinschaft verspricht 3,43 Mrd. Euro für Bildungsmaßnahmen

    Die Hilfsorganisation Jugend Eine Welt, die in zahlreichen Krisengebieten Don Bosco Bildungsprojekte fördert, begrüßt den beim Humanitären Weltgipfel in Istanbul beschlossenen 3,43 Mrd. Euro-schweren Bildungsfonds "Education Cannot Wait". "Bildung kann nicht warten, bis Bürgerkriege und Notsituationen vorüber sind," sagt Jugend Eine Welt Vorsitzender Reinhard Heiserer. "Millionen Kinder und Jugendliche harren jahrelang in Flüchtlingslagern aus, manche verbringen dort ihre gesamte Kindheit. Doch bis jetzt hat die Internationale Gemeinschaft ihnen das Recht auf Bildung weitgehend verwehrt. Nur beschämende zwei Prozent der weltweiten humanitären Hilfsgelder wurden für Bildungsmaßnahmen verwendet. Umso wichtiger ist der jetzt beschlossene Fonds. Darüber hinaus sollte das Thema Bildung in der Nothilfe generell viel ernster genommen werden."

    Derzeit haben rund 75 Millionen Kinder und Jugendliche in Krisengebieten keine Chance auf ausreichende Bildung. Durch den am 23. Mai beim Humanitären Weltgipfel neu beschlossenen Fonds soll sich die Situation von zumindest 13,6 Millionen Kindern in den kommenden fünf Jahren verbessern.

    "Wir hoffen, dass die versprochenen Gelder auch bei besonders benachteiligten Kindern wie Kindern mit Beeinträchtigungen, Waisenkindern oder Straßenkindern ankommen", so Reinhard Heiserer. Jugend Eine Welt empfiehlt zudem innovative Zugänge bei der Vermittlung von Bildung in Krisensituationen. Beispielsweise wurden im Zusammenhang mit der Ebola-Epidemie in Sierra Leone Bildungsprogramme über das Radio ausgestrahlt.

    Bildung überwindet Armut - weltweit

    Jugend Eine Welt unterstützt Don Bosco Bildungsprojekte für benachteiligte Kinder weltweit - auch in Krisenregionen wir Syrien oder dem Südsudan sowie in Ländern, die von Naturkatastrophen schwer heimgesucht wurden wie vor kurzem Ecuador. Bitte helfen Sie uns helfen!


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN