Spendenbutton

Sport für die Welt – Neues Buch des Sportministeriums über Entwicklungs-Zusammenarbeit

     Jugend Eine Welt mit Projektbeispiel vertreten

     

    SPORT verändert die Welt. SPORT bringt Menschen zusammen. SPORT ist ein Motor für die Entwicklungs-Zusammenarbeit.

    „SPORT für die Welt“. So lautet der Titel eines soeben vom Österreichischen Sportministerium herausgegebenen neuen Buches. Dieses erzählt vom Sport als Motor in der Entwicklungszusammenarbeit. Zehn verschiedene Projekte in Afrika Asien, Europa und Mittel- und Südamerika werden darin vorgestellt -  darunter auch die vielen Fußballprojekte für Straßenkinder von Jugend Eine Welt in Ecuador und Brasilien.

    In der breiten Öffentlichkeit wohl noch nicht so bekannt, fördert das Österreichische Sportministerium seit 2007 aus einem eigenen Topf ausgewählte Projekte in der Entwicklungs-Zusammenarbeit. Die sportliche Bewegung ist dabei der gemeinsame Nenner, doch sie geschieht im Zeichen der „Development Goals“ der Vereinten Nationen. Neben den Projekten werden in dem Buch auch die historischen Hintergründe zum Themenbereich Sport in der so genannten „Dritten Welt“ beleuchtet.

    Das Buch ist gegen eine Spende auch bei Jugend Eine Welt erhältlich, solange der Vorrat reicht (info@jugendeinewelt.at oder 01/879 07 07).

    Ansonsten ist das Buch im Buchhandel erhältlich:

    Sport für die Welt

    Hardcover, gebunden, 17 x 24 cm, 240 Seiten
    Ladenpreis EUR 17,50 - ISBN 978-3-902480-91-0
    erhältlich u. a. auf www.egoth.at


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN