Spendenbutton

Mit Jonglierbällen am Südwind-Straßenfest

    Ein buntes Fest im Zeichen des kulturellen Austauschs und Engagements für eine bessere Welt. Das gab es wieder beim Südwind Straßenfest 2017!

    Der Campus der Universität Wien wurde am Samstag, 27. Mai, wieder  zur Begegnungszone, um verschiedene Lebenswelten und Kulturen kennenzulernen, sich auszutauschen und gemeinsam zu feiern. Über 50 zivilgesellschaftliche Organisationen aus den Bereichen Entwicklungspolitik, Umweltschutz, Menschenrechtsarbeit sowie Kultur präsentierten sich und informierten über ihre Arbeit.

    Auch Jugend Eine Welt war wie in den vergangenen Jahren mit einem eigenen Stand beim Straßenfest dabei. Diesmal wurden etwa gemeinsam Jonglierbälle gebastelt, daneben gab es reichlich Info über die verschiedenen weltweiten Projekte von Jugend Eine Welt. 


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN