Spendenbutton

Reges Interesse beim Theo-Tag 2016

    Rund 350 SchülerInnen aus zwölf Tiroler Schulen stürmten am 5. Februar 2016 das Haus der Begegnung in Innsbruck. Der Grund dafür: Die Jugendlichen machten sich beim 8. Theo-Tag der Diözese Innsbruck ein Bild vom breiten Angebot an sozialen Berufen.

    In Workshops und an Informationsständen erhielten die jungen Menschen, die vor dem Schulabschluss und in weiterer Folge vor der Berufs- und Studienwahl stehen, einen optimalen Überblick über die Möglichkeiten.

    Unter anderem gab es dabei Einblick über Auslandseinsätze in sozialen Projekten bei den Initiativen von Jugend Eine Welt wie "Volontariat bewegt" sowie der neue Servicestelle für internationale Freiwilligeneinsätze "Weltwegweiser".


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN