Spendenbutton

Theotag 2011

    „Du hast es nicht nötig, in der Masse mit zu schwimmen. Es ist das Besondere, das dich reizt und deinem Leben Schwung gibt ...“

     

    Ganz unter diesem Motto präsentierte sich am 7. Februar der Theotag im Innsbrucker Haus der Begegnung. Hier konnten sich mehr als 200 Jugendliche über Berufe rund um und in der Kirche informieren. Bei zahlreichen Workshops lernten sie Menschen aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern kennen und diskutierten mit ihnen über deren Arbeitsalltag. Auch Bischof Manfred Scheuer und viele weitere Persönlichkeiten waren stellten sich an diesem Tag den Fragen der Jugendlichen und Diskussionen mit ihnen über ihre beruflichen Erfahrungen.

     

    Elisabeth Saller-Kraft von Jugend Eine Welt Tirol informierte beim Theotag 2011 Interessierte über die Arbeit von Jugend Eine Welt und berichtete über das Volontariats- und Zivilersatzdienstprogramm des Vereins.

     

    Mehr Informationen zum Theotag gibt es unter: www.theotag.at

     


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN