Spendenbutton
Kochen - Fotografieren - fertiger Kalender!
Kochen - Fotografieren - fertiger Kalender!
Kochen - Fotografieren - fertiger Kalender!

Rezepte für den guten Zweck

    Die Schülerinnen der 5. Klasse der Ferrarischule Innsbruck  starteten ein interessantes Projekt für den guten Zweck. Sie sammelten Rezepte aus der ganzen Welt, gestalteten einen bunten Kalender und verkaufen diesen für benachteiligte Kinder im Benin. Wie es dazu kam erzählen die Schülerinnen selbst:

    „Im letzten Schuljahr besuchte uns die Don Bosco Schwester Hanni Denifl. Sie arbeitet seit einigen Jahren im westafrikanischen Benin. Dort hilft sie Kindern und Jugendlichen die im Leben bisher wenig Glück hatten: zum Beispiel Mädchen, die als Kinder verkauft wurden und nun brutal ausgebeutet werden. Oder Burschen, die auf der Straße leben und täglich Hunger leiden müssen.
    Bei ihrer Arbeit unterstützt wird die Tirolerin vom Hilfsverein Jugend Eine Welt.

    Der Vortrag von Schwester Hanni hat uns alle irrsinnig berührt – und schnell reifte in uns der Entschluss etwas zu tun um diesen Kindern zu helfen. Wir entschieden uns dazu, einen Kalender mit Rezepten zu gestalten. Mit Kochen kennen wir uns aus, denn Küchenführung ist eines der Fächer, das wir in der Schule haben.

    Weil wir keinen alltäglichen Speisen wie Schnitzel und Pizza im Kalender vorstellen wollten – immerhin geht es bei unserer Spendenaktion um die Hilfe für Kinder in „exotischen“ Ländern – entschlossen wir uns Rezepte aus aller Welt zu sammeln. Unterstützt wurden wir dabei von Jugend Eine Welt. Denn der Verein vermittelt auch Freiwilligeneinsätze für junge Leute in weltweiten Hilfsprojekten. Ein paar dieser Volontärinnen und Volontäre haben wir geschrieben und sie gebeten uns Rezepte aus ihren Einsatzländern – Mexiko, Ecuador, Ghana, Indien, etc. – zu schicken.
    Zwölf Rezepte haben wir dann ausgesucht und in der Schule nachgekocht. Das hat total Spaß gemacht!

    Schüler und Schülerinnen aus dem Medieninformatik-Zweig unserer Schule haben die Speisen für uns fotografiert! Dann haben wir noch Informationen zu den Ländern, aus denen die Rezepte stammen gesammelt. Das Resultat: ein kulinarischer, bunter und informativer Kalender.

    Wir wollen mit unserem Projekt mit gutem Beispiel vorangehen und andere Menschen dazu anregen, durch kreative Ideen Kindern in Not zu helfen, denn nur wenn wir alle an einem Strang ziehen, können wir etwas bewegen.

    Wir hoffen nun sehr, dass viele Menschen diesen Kalender kaufen, denn der Erlös kommt einem Hilfsprojekt der Organisation Jugend Eine Welt zugute.“


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN