Spendenbutton

Kindergarten Innerkoflerstraße in Innsbruck sammelt für Jugend Eine Welt

    Vor zwei Jahren startete der Kindergarten Innerkoflerstraße in Innsbruck das Projekt „Schloss Ambras“. Die Kinder setzten sich mit der Lebens- und Arbeitswelt in den verschiedenen Jahrhunderten auseinander und hatten bei Exkursionen die Möglichkeit in eine Ritterrüstung zu schlüpfen. Während dieser Zeit entstanden auch ein Nachbau des Schlosses aus Zigarettenschachteln und andere Bastelarbeiten. Nach Abschluss des Projekts statteten die Kinder dem Innsbrucker Vizebürgermeister Christoph Kaufmann am 14. Juli 2010 einen Besuch ab und überreichte ihm das Modell von Schloss Ambras. Vizebürgermeister Kaufmann freute sich über das tolle Geschenk und den Einsatz der Kinder für benachteiligte junge Menschen in Indien.

     

    Der Erlös aus dem Verkauf der Bastelarbeiten von EUR 305,- wurde Jugend Eine Welt für Straßenkinderprojekte in Indien gespendet.
     

    Wir möchten uns bei allen Beteiligten, insbesondere bei den Kindern und bei der Leiterin des Kindergarten Innerkoflerstraße Barbara Hatzl-Pfeifer, für ihr Engagement und ihren Einsatz ganz herzlich bedanken.


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN