Spendenbutton

Einladung zur Filmvorführung "Feuerherz - Die Reise der jungen Awet"


Das Schicksal von Kindersoldaten

    Gemeinsam mit dem Haus der Begegnung und der Universität Innsbruck lädt Jugend Eine Welt zu einem spannenden Kinoabend ein. Der Film „Feuerherz – Die Reise der jungen Awet“ von Luigi Falorni („Die Geschichte vom weinenden Kamel“) und Produzent Josef Aichholzer („Die Fälscher“) erzählt die Geschichte der Kindersoldatin Awet in der Zeit des Unabhängigkeitskrieges zwischen Eritrea und Äthiopien.

     

    Awet teilt ihr Schicksal mit etwa 250.000 Kindersoldaten weltweit, die vom Militär oder Rebellengruppen rekrutiert werden und in bewaffneten Konflikten als Soldaten eingesetzt werden.  Die an den Film anschließende Diskussion mit Univ.-Ass. Mag. Dr. Thomas Spielbüchler, einem Experten für afrikanische Krisenherde, versucht die aufgeworfenen Fragen des Films zu beantworten und die Situation von Kindersoldaten genauer zu beleuchten.

     

    Ort: Haus der Begegnung Rennweg 12, 6020 Innsbruck

    Zeit: Donnerstag, 27. Mai 2010 Beginn: 19:00 Uhr

    Eintritt: freie Spende


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN