Spendenbutton

Eine "D'Anna" für den scheidenden Bischof

    Minutenlangen Applaus erhielt der scheidende Tiroler Bischof Manfred Scheuer bei seiner Verabschiedung in Innsbruck zu Jahresbeginn 2016. Hunderte Gläubige sowie zahlreiche Vertreter aus dem öffentlichen Leben nahmen an dem "Dankgottesdienst der Vielfalt" im Jakobsdom und dem anschließenden Festakt im Innsbrucker Congress teil. Mit dabei unter den vielen Gästen war auch Wolfgang Quintero, Leiter der Regionalstelle von Jugend Eine Welt Tirol - samt einem kleinen Geschenk für Bischof Scheuer.

    Während seiner 12-jährigen Amtszeit hat sich Bischof Scheuer immer wieder auch für die Belange von Jugend Eine Welt eingesetzt. Quintero: "Wir haben sehr gut zusammengearbeitet." Als kleines Dankeschön für diese Unterstützung überreichte Wolfgang Quintero Bischof Scheuer die "D'Anna", die eigens vom Verein Freunde Anna Dengel hergestellte Holzskulptur Anna Dengel "Ich war Feuer und Flamme". Anna Dengel (1892 - 1980) war eine der ersten weiblichen Ärztinnen Tirols, Missionarin und Ordensgründerin (mehr dazu hier).

    Wir wünschen Bischof Scheuer an seiner neuen Wirkungsstätte als Linzer Diözesanbischof viele Freude und viel "Feuer und Flamme".


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN