Spendenbutton

72 Stunden ohne Kompromiss – Jugendliche in Tirol und Salzburg setzten sich für Straßenkinder ein

    Die Raststation in Flauchauwinkl/Salzburg ist eine der meistfrequentiertesten Autobahnraststätten in Österreich. Die TeilnehmerInnen schlüpften im Rahmen der Aktion “72 Stunden ohne Kompromiss“ in die Rolle von Straßenkindern. Sie putzten Autoscheiben und Schuhe und informierten über die Situation von Straßenkindern in Ecuador. Die Spenden kommen einem Jugend Eine Welt Projekt in Ecuador zugute.

    Benefizspiel in Innsbruck

    Kein Bett und kein Zuhause, kein Schutz vor Ausbeutung und Gewalt. Das ist die traurige Realität von Millionen Straßenkindern. Ein Pappkarton zum darauf schlafen ist oft das einzige was sie besitzen. Jugendliche der Pfarre Pradl in Innsbruck organisierten Benefizfußballspiel mit zahlreichen Prominenten, um auf die Situation von Straßenkindern weltweit aufmerksam zu machen. Dem Aufruf der engagierten Jugendlichen folgten der ehemalige Teamchef Didi Constantini, Schiedsrichter Thomas Einwaller (FIFA und Champions League Referee), Thomas Abraham (Kapitän FC Wacker Innsbruck), Gerhard Fritz (Die Grünen)  Georg Plank (Sparda-Bank) Manfred Taurer ( ÖBB) und viele Stadtpolitiker und ÖGB Vertreter.

     

    Vielen Dank für eurer Engagement und Euren Einsatz.


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN