Spendenbutton
Stolze SchülerInnen der HTL Villach übergeben Spendenscheck an Margit Pleschberger-Gruber von Jugend Eine Welt
Stolze SchülerInnen der HTL Villach übergeben Spendenscheck an Margit Pleschberger-Gruber von Jugend Eine Welt
Stolze SchülerInnen der HTL Villach übergeben Spendenscheck an Margit Pleschberger-Gruber von Jugend Eine Welt

Jugend für Jugend

    SchülerInnen der HTL Villach spenden für Straßenkinder in Sierra Leone. Es solidarisiert sich also die Jugend eines der reichsten Länder der Welt mit Jugendlichen aus einem der ärmsten Länder der Erde.

     

    Nach einem langjährigen Bürgerkrieg hat der Kinder­handel in Sierra Leone dramatisch zugenommen. Kinder werden als Arbeitskräfte verkauft, zur Prostitu­tion gezwungen, in Minen als billige Arbeiter ausgebeutet, als Ersatzteile im internationalen Organhandel missbraucht oder leben als Obdachlose auf der Straße.

     

    Nachdem die SchülerInnen der HTL Villach im Religionsunterricht auf den Projektpartner von Jugend Eine Welt, Br. Lothar Wagner aufmerksam gemacht worden waren, reifte bei ihnen der Entschluss, mit einer Weihnachtssamme­laktion seine Arbeit in Freetown zu unterstützen. Er leitet die Don Bosco Einrichtung, die landesweit das größte Auffangzentrum für Kriegswaisen und Straßenkinder ist, diese bekommen dort medizinische Versorgung, warme Mahlzeiten und werden in einem Resozialisierungs- und Ausbildungsprogramm betreut.

     

    Die feierliche Übergabe des Sammelergebnisses von € 2.500,- an die Kärntner Regionalleiterin von Ju­gend eine Welt Mag. Margit Pleschberger-Gruber fand am Donnerstag, den 20. Dezember, in der HTL Villach statt.

    Video der HTL Villach


      drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN