Spendenbutton

Jugend Eine Welt und das Volontariat

    Seit der Gründung des internationalen Hilfswerks Jugend Eine Welt ermöglicht der Verein Einsätze für Freiwillige und Zivilersatzdiener.

    Als Träger des Vereines VOLONTARIAT bewegt bietet Jugend Eine Welt engagierten Menschen die Möglichkeit, sich weltweit für Kinder und Jugendliche einzusetzen und ihre Solidarität mit den Menschen in Afrika, Asien und Lateinamerika zu zeigen. ProjektpartnerInnen sind dabei jeweils die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern, die über langjährige Erfahrung und Expertise vor Ort verfügen.

    VOLONTARIAT bewegt

    Von 1997 bis 2012 organisierte Jugend Eine Welt das Volontariat in Don Bosco Einrichtungen weltweit. Seit 2013 werden Freiwilligeneinsätze vom Verein VOLONTARIAT bewegt durchgeführt, der dies im Auftrag der beiden Träger - Jugend Eine Welt und den Salesianern Don Boscos Österreich - für diese organisiert.

    Beim Volontariatseinsatz haben engagierte junge  Frauen und Männer über den Verein VOLONTARIAT bewegt die Möglichkeit, sich als Freiwillige und Zivilersatzdiener ehrenamtlich für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Straßenkinderprojekten, Jugendzentren, Schulen, Lehrwerkstätten, Berufsausbildungszentren und Kinderwohnheimen der Salesianer Don Boscos und der Don Bosco Schwestern zu engagieren. Sie leisten unterstützende Lehrtätigkeiten, assistieren im Bereich der Freizeitbetreuung und der offenen Kinder- und Jugendarbeit und engagieren sich so für die ganzheitliche Erziehung von Kindern und Jugendlichen nach dem Vorbild des italienischen Sozialpioniers Don Bosco.

    VOLONTARIAT bewegt bietet jungen Menschen von 18 bis 35 Jahre die Möglichkeit, einen zwölfmonatigen Einsatz - auch als Zivilersatzdienst - in einem Don Bosco Projekt zu machen.

    Weitere Informationen unter: www.volontariat.at


    Bewerbung

      Die Entscheidung für ein Volontariat oder einen Zivilersatzdienst sollte nicht leichtfertig getroffen werden, denn ein Freiwilligeneinsatz ist geprägt von vielen spannenden, herausfordernden, schwierigen und schönen Erlebnissen. Daher bitten wir Interessierte sich vorab genau die Informationen auf unserer Homepage durchzulesen und sich zu überlegen welche Einsatzform die richtige ist. Wer sich für ein Volontariat bewerben möchte, hat auf der Seite von VOLONTARIAT bewegt dazu die Möglichkeit.

       

      Vorbereitung

        Für einen Einsatz in einem Entwicklungsland ist eine professionelle Vorbereitung notwendig. Schon im Vorhinein sollten die neuen VolontärInnen sich mit verschiedenen Problemen und Aspekten der Einsatzländer, sowie den Anforderungen des Lebens in einem Land des Südens auseinandersetzen. Dazu kommen noch etwa Visum, Impfungen, Versicherungen und andere organisatorische Details.


        VOLONTARIAT bewegt bietet daher, abgestimmt auf die unterschiedlichen Einsatzarten, Programme, damit die VolontärInnen umfassend auf ihren Einsatz vorbereitet sind.

        Im Einsatz

          Während ihres Einsatzes werden die VolontärInnen von einem professionellen Team begleitet und haben mit den Don Bosco ProjektpartnerInnen von Jugend Eine Welt kompetente AnsprechpartnerInnen, die schon seit vielen Jahren vor Ort tätig sind und die Gegebenheiten ausgezeichnet kennen.

          Erfahrungsberichte


          drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN