Spendenbutton

Zurzeit abgeschlossenes Projekt

    Wenn Sie nähere Informationen zu diesem derzeit ausfinanzierten Projekt wünschen oder an einer Finanzierung dieses Projektes Interesse haben, geben wir Ihnen dazu gerne persönlich Auskunft.

    In kurzer Zeit können wir den aktuellen Stand und Bedarf in dem nachstehenden Projekt erheben. Dieses Projekt ist nur eines aus der großen Zahl an Projekten, die uns aus den verschiedensten Ländern und zu den verschiedensten Themen vorgelegt werden. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

    Mail: spenden@jugendeinewelt.at

    Tel: +43 (0)1 879 07 07

    Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeit von Jugend Eine Welt.

     

     

    Haiti: Traumabewältigung für junge Erdbebenopfer

      Das Erdbeben in Haiti hat die Schule der Don Bosco Schwestern, das Institut Marie Regine in Thorland, Port-au-Prince, völlig lahmgelegt. Noch immer müssen die Opfer in Zeltstädten leben. Dank internatonaler Hilfe können die Don Bosco Schwestern durch die Verteilung von Wasser, Reis, Erbsen und Salz zumindest das Überleben von derzeit mehr als 8.000 Menschen sichern.

      Für die jungen Menschen haben die Don Bosco Schwestern ein Nothilfe-Programm zur Betreuung traumatisierter junger Erdbebenopfer ins Leben gerufen.

      Es werden insgesamt 5.215 Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 20 Jahren mit Nahrungsmittel versorgt und psycho-sozial betreut.

       

      Programmablauf seit dem Erdbeben am 12. Jänner 2010:

      • 1. Woche (15. bis 19. Februar): Psychosoziale Maßnahmen (Entspannungstechniken und Massagen.
      • 2. Woche (22. bis 16. Februar): Äufklärung über Geophysik insbesondere Erdbeben.
      • 3. Woche (1. bis 5. März): Spiritualität und Medidation
      • 4. Woche (8. bis 12. März): Gesundheit und Hygiene
      • 5. Woche (15. bis 19. März): Verantwortung gegenüber der Zivilgesellschaft
      • 6. Woche (22. bis 26. März): Bewußtseinsbildung über sich selbst und das Leben
      • 7. Woche (6. bis 15. April): Didaktische Maßnahmen

       

      Daneben gibt es Kurse in den Disziplinen Schneiderei, Stickerei und Kochen

      sowie in den Berufen Installateur, Elektriker, Keramiker und Informatiker.

       

      Unterstützen Sie das Programm zur Betreuung traumatisierter junger Erdbebenopfer.

       

      Weitere Projekte in Haiti


      drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN