Spendenbutton

Zurzeit abgeschlossenes Projekt

    Wenn Sie nähere Informationen zu diesem derzeit ausfinanzierten Projekt wünschen oder an einer Finanzierung dieses Projektes Interesse haben, geben wir Ihnen dazu gerne persönlich Auskunft.

    In kurzer Zeit können wir den aktuellen Stand und Bedarf in dem nachstehenden Projekt erheben. Dieses Projekt ist nur eines aus der großen Zahl an Projekten, die uns aus den verschiedensten Ländern und zu den verschiedensten Themen vorgelegt werden. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

    Mail: spenden@jugendeinewelt.at

    Tel: +43 (0)1 879 07 07

    Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeit von Jugend Eine Welt.

     

     

    Indien: Handbuch für Kinder- und Jugendspiritualität

      Friede zwischen den Religionen

      Die Vielfalt der Glaubensrichtungen in Indien zieht nicht selten Konflikte nach sich. Junge Menschen wachsen stark getrennt nach Konfessionen auf. Die Salesianer Don Boscos sehen darin mit einen Grund für Religionskonflikte. Erlaubt man Kindern und Jugendlichen dagegen die Erfahrung eines gemeinsamen Rituals - wie dem Gebet - beschert ihnen das Freude und ein Gefühl des Zusammenhalts. Den Salesianern Don Boscos ist die Wahrung des Rechts auf Ausübung der eigenen Spiritualität äußerst wichtig. Ein überkonfessionelles Handbuch zur Kinder- und Jugendspiritualität soll dabei helfen.

       

      Zielgruppe:

      BetreuerInnen und PädagogInnen in den Don Bosco Zentren Indiens

      benachteiligte Kinder und Jugendliche in indischen Don Bosco Einrichtungen

      Angehörige der Regierung Indiens zur weiteren Verbreitung des Handbuchs

      Nicht-konfssionelle Einrichtungen für Kinder und Jugendliche in Indien

       

      Projektziele:

      • Den Don Bosco BetreuerInnen ein Hilfsmittel zum spirituellen Unterricht zur Verfügung stellen
      • Kinder und Jugendliche aus multikulturellen Kreisen bei der Ausübung
        ihrer Religion unterstützen
      • Den unterschiedlichen Glaubensformen mit Hilfe des Handbuchs Respekt zollen und Aktzeptanz verleihen
      • Einen Beitrag zur Verringerung von religiösen Konflikten leisten

       

      Projekthintergrund:

      Neu-Delhi ist die Hauptstadt Indiens mit 234.000 Einwohnern in der eigentlichen Stadt und 18.6 Millionen in der Agglomeration zusammen mit der nördlich gelegenen älteren Stadt Delhi (Stand 1. Januar 2009). Neu Delhi ist vor allem Verwaltungszentrum für Indiens Regierung. Wie in den meisten indischen Großstädten gibt es in Neu Delhi nicht nur eine große Anzahl unterschiedlicher Sprachen sondern auch viele verschiedene Religionen. Das ist nicht selten ein Nährboden für Konflikte.

       

      Die Salesianer Don Boscos haben sich im Jahr 1997 in Neu Delhi niedergelassen. Mittlerweile betreuen sie Tausende Kinder und Jugendliche in Risikosituationen (Straßenkinder, Kinder aus zerrütteten Familien, Opfer von Kinderarbeit, Kinderhandel oder sexueller Ausbeutung, drogenabhängige junge Menschen, Waisen, etc.).

      Das landesweite Don Bosco Forum für Jugendliche im Risikosituationen (DBFYaR) ist ein Netzwerk bestehend aus mehr als 70 indischen Don Bosco Zentren, die sich um benachteilige Jugendlichen kümmern. Diese jungen Menschen gehören unterschiedlichsten Religionen an. Um das Umfeld der vielen Glaubensrichtungen in Indien erhalten zu können, ist es den Salesianern Don Boscos wichtig, dass jede/r der jungen Menschen seine Spiritualität leben kann.

       

      Das Handbuch zur Kinder- und Jugendspiritualität soll die Betreuerinnen und Betreuer der Don Bosco Zentren bei Ihrer Arbeit mit jungen Menschen verschiedenster Glaubensrichtungen untersützen. Ein Komitee von fünf Personen wurde für die Erstellung des Handbuchs ausgewählt.

       

      Inhaltlich sollen folgende Themen im Handbuch abgedeckt werden:

      • Religiöse Erfahrungen und Spiritualität von Kindern
      • Basiswissen über Traditionen und Werte bedeutender Religionen
      • Bausteine zum Gebet im mulitkulturellen Umfeld (Yoga, Meditation, Lieder, Stille...)
      • Innovative Praktiken des Gebets in einer multikulturellen Gemeinschaft
      • Pädagogik der Feier von Festen
      • Christlich-theologische Ansätze im gemeinsamen Gebet mit anderen Religionen

       

      Die Salesianer Don Boscos bitten um Hilfe bei der Herstellung dieses Handbuchs.

       

      Weitere Projekte in Indien.


      drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN