Spendenbutton

Zurzeit abgeschlossenes Projekt

    Wenn Sie nähere Informationen zu diesem derzeit ausfinanzierten Projekt wünschen oder an einer Finanzierung dieses Projektes Interesse haben, geben wir Ihnen dazu gerne persönlich Auskunft.

    In kurzer Zeit können wir den aktuellen Stand und Bedarf in dem nachstehenden Projekt erheben. Dieses Projekt ist nur eines aus der großen Zahl an Projekten, die uns aus den verschiedensten Ländern und zu den verschiedensten Themen vorgelegt werden. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

    Mail: spenden@jugendeinewelt.at

    Tel: +43 (0)1 879 07 07

    Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeit von Jugend Eine Welt.

     

     

    Namibia: Waisen- und Heimkinderbetreuung in Shambyu

      Die Zahl der Aidswaisen in Namibia steigt ständig. 300 Kinder erhalten in einem von den Salesianern aufgebauten Heim in Shambyu direkt an der Grenze zu Angola ein Zuhause und Schulbildung. Helfen Sie mit, ihnen eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen!

      Aids ist die häufigste Todesursache in Namibia
      Fast ein Viertel der Erwachsenen zwischen 18 und 45 Jahren ist infiziert, die durchschnittliche Lebenserwartung in Namibia ist auf 38 Jahre gesunken. Über 50.000 Kinder haben durch das Virus schon ihre Eltern verloren. Als sogenannte Aids-Waisen werden sie meist von Verwandten oder Nachbarn aufgezogen. Oft versagt jedoch auch dieses soziale Netz aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Not oder weiterer Todesfälle. Die zusätzliche Belastung überfordert viele Familien, keiner kann sich mehr um die elternlosen Kinder kümmern. Hilfe ist dringend notwendig!

      Ein Zuhause und Geborgenheit
      ... erhalten diese Kinder in der Don Bosco Missionsstation Shambyu im Nordosten Namibias. Über 300 Kinder leben hier in einem Mädchen- und einem Bubenheim. Etwa die Hälfte von ihnen sind Aidswaisen, der Rest kommt aus ärmsten Familien in den abgelegenen ländlichen Teilen der Provinz. Sie werden von einem „Hostelfather“, der selbst als Schüler in der Don Bosco Mission untergebracht war, einer „Hostelmother“ sowie den Salesianern betreut. Die Erziehungsprinzipien Don Boscos werden hier groß geschrieben und die Kinder sind trotz ihres oft schweren Schicksals fröhlich und offen. 

      Eine fundierte Schulbildung
      ...für die Kinder ist den Salesianern ein besonderes Anliegen. Alle besuchen die staatliche Grundschule am Missionsgelände. Mit der Ausbildung haben diese ärmsten Kinder die Chance auf ein eigenständiges Leben und ihnen eröffnet sich eine neue Perspektive für die Zukunft.

      Die ständig steigende Zahl der Waisen macht es immer schwieriger, die laufenden Ausgaben für die Betreuung der Kinder abzudecken. Die staatlichen Subventionen reichen nur für einen geringen Teil der Kosten, der Rest muss durch Spenden bestritten werden.

      Bitte helfen Sie, den Waisen und benachteiligten Kindern in Namibia Fröhlichkeit und Chancen auf ein besseres Leben zu ermöglichen! Mit 25,- Euro monatlich können Sie Unterkunft, Verpflegung und Betreuung eines Waisen oder mittellosen Kindes in Shambyu finanziereen!

      Weitere Projekte in Namibia.


      drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN