Spendenbutton

Zurzeit abgeschlossenes Projekt

    Wenn Sie nähere Informationen zu diesem derzeit ausfinanzierten Projekt wünschen oder an einer Finanzierung dieses Projektes Interesse haben, geben wir Ihnen dazu gerne persönlich Auskunft.

    In kurzer Zeit können wir den aktuellen Stand und Bedarf in dem nachstehenden Projekt erheben. Dieses Projekt ist nur eines aus der großen Zahl an Projekten, die uns aus den verschiedensten Ländern und zu den verschiedensten Themen vorgelegt werden. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen weiterhelfen können.

    Mail: spenden@jugendeinewelt.at

    Tel: +43 (0)1 879 07 07

    Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeit von Jugend Eine Welt.

     

     

    Sambia: Ganzheitliche Betreuung von Kindern und HIV-infizierten Menschen

      Projektstandort ist der Bauleni Compound, ein von großer Armut geprägtes Gebiet im südöstlichen Teil von Sambias Hauptstadt Lusaka. Unser Projektpartner, die Salesianer Don Boscos, führt dort ein Jugendzentrum und betreuen HIV-infizierte Personen zu Hause (HBC Home Based Care).

      Die vorhandene Infrastruktur für Freizeitbetreuung, Förderunterricht und Pflege der PatientInnen ist für die ständig wachsende Zahl der zu betreuenden Personen nicht ausreichend.

      Mit diesem Projekt sollen die Betreuungsmöglichkeiten verbessert werden. Dadurch soll ein Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen der Kinder, Jugendlichen und HIV-infizierten Menschen (v. a. Frauen) der Bauleni Community geleistet werden.

      Zielgruppe:

      • mindestens 180 Kinder und Jugendliche der Schulstufen 10 – 12,  die das Jugendzentrum regelmäßig besuchen
      • mindestens 150 Männer und Frauen, die im Rahmen der Hauspflege versorgt werden

      Projektziele:

      • Verbesserte Betreuung von Waisen und marginalisierten Kindern
      • Verbesserte Pflege und Behandlung von HIV-Infizierten

      Projekthintergrund:

      Bauleni ist ein Township im Osten von Lusaka mit einer geschätzten Einwohnerzahl von 60.000 Menschen unterschiedlichster Ethnien und Sprachen, die auf engstem Raum zusammen leben. In dem Armenviertel fehlt es an Infrastruktur (Straßen, Krankenhäuser, Schulen etc.). Die Trinkwasserversorgung ist sehr schlecht. Die HIV/AIDS-Rate steigt kontinuierlich an, was zu einer erhöhten Anzahl von Waisenkindern beiträgt. Malaria, Typhus und andere Infektionskrankheiten sind verbreitet. Die meisten Menschen in Bauleni leben vom informalen Verkauf und Handel sowie Almosen. Dennoch zieht der Slum immer neue Menschen aus dem Hinterland an, die sich auf der Suche nach Arbeit in Bauleni niederlassen.

      Es gibt zu wenige Schulen, die Unterrichtsqualität ist schlecht. Die Dropoutraten sind hoch. Es mangelt vielen Familien an der Möglichkeit, Schulgeld für die Kinder zu bezahlen. Im Viertel gibt es keine einzige höhere Schule.

      Die Salesianer Don Boscos sind seit 1982 in Sambia tätig. 1998 wurde in Bauleni das Don Bosco Jugend Trainingszentrum eröffnet. Es ist Treffpunkt der Jugend, nachmittags, an den Wochenenden und während der Ferien kommen Kind und Jugendliche zu Sport, Tanz und Musik und zu Förderunterricht.

      Neben der Betreuung von Kindern und Jugendlichen kümmern sich die Salesianer auch um die Versorgung von HIV-PatientInnen mit Medikamenten und Nahrung. Aufgrund der ärmlichen Lebensverhältnisse oder Krankheit sind die Kinder oft geschwächt und unkonzentriert. Sie brauchen Zuwendung und nährstoffreiche Ernährung – ebenso ihre Familienangehörigen.

      Die Salesianer Don Bosco planen die Verbesserung der Betreuungsarbeit. Vorgesehene Projektmaßnahmen in den zwei Schwerpunktbereichen Jugendbetreuung und Versorgung von HIV-Patientinnen:

      Jugendzentrum:

      • Verbesserung von Freizeitbetreuung und Förderkursen
        (mithilfe österreichischer und einheimischer Volontärinnen)
      • Ankauf und Verwaltung von Schulbüchern
      • Bau einer kleinen Bibliothek und zweier Klassenzimmer

      Home-Based Care:

      • Gartenbau für Nahrungsmittelproduktion

       

      Helfen Sie mit die Infrastruktur der Betreuungseinrichtungen und Freizeitangeboten für HIV Infizierte zu verbessern!


      drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN