Spendenbutton

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt.


Für nähere Informationen schreiben Sie uns.

Projektinfo zum Download


Aktuelle Neuigkeiten zur Lage in Nepal nach dem Erdbeben finden Sie hier:


Aktuelle Informationen

    Menschen aus Nepal berichten


    Hier finden Sie Videos in denen Menschen aus Nepal über das Erdbeben und ihre Situation danach berichten. Zu den Videos.

      Nepal: Nothilfe für 300 Familien nach dem Erdbeben

        Am Samstag, 25. April 2015, wütete ein Erdbeben von unglaublicher Wucht in Nepal. Es sind tausende Tote zu beklagen, die Opferzahlen steigen stündlich. Kinder haben ihre Eltern und ihr Heim verloren. Sie brauchen unsere Hilfe! Vor allem muss diese Hilfe dort ankommen, wo sie wirklich benötigt wird. Das geht nur mit verlässlichen Partnern vor Ort.

        Seit fast zwanzig Jahren sind unsere Don Bosco Projektpartner, die Salesianer Don Boscos und die Don Bosco Schwestern, in Nepal tätig, haben Schulen aufgebaut und kümmern sich ganz besonders um die bitterarme Landbevölkerung. Die Don Bosco Schwestern betreiben ein Mädcheninternat, das von dem schweren Erdbeben stärker beschädigt wurde, als vorerst angenommen. Das Gebäude stellt keine sichere Unterkunft mehr dar. Die Kinder müssen unter freiem Himmel in behelfsmäßigen Zelten schlafen. Die größte Sorge gilt jedoch im Moment denjenigen Menschen, die alles verloren haben. Um die akute Not zu lindern, muss Hilfe für die Erdbebenopfer organisiert werden: Nahrung, sauberes Wasser, Medikamente, Hygieneartikel, Kleidung, Notunterkünfte.

        Die Don Bosco Schwestern möchten mit Ihrer Hilfe 300 Familien in Thecho, rund 12 Kilometer von Kathmandu entfernt, mit dem Notwendigsten versorgen:

        • Mit 450 Euro schenken Sie einer fünfköpfigen Familie ein Essenspaket für einen Monat.
        • Mit 90 Euro geben Sie einer fünfköpfigen Familie eine Notunterkunft.
        • Mit 50 Euro versorgen Sie eine fünfköpfige Familie mit Kleidung.
        • Mit 18 Euro versorgen Sie eine fünfköpfige Familie mit Hygieneartikel.
        • Mit 15 Euro schenken Sie einer fünfköpfigen Familie sauberes Trinkwasser.

        Mädcheninternat

          Aufgrund der starken Beschädigungen des Gebäudes, in dem das Mädcheninternat untergebracht ist, kommen hohe Reparaturkosten auf die Schwestern zu. Zusätzlich müssen sie sich auch weiterhin um die Versorgung der Mädchen im Internat kümmern. Die Schwestern wären Ihnen auch hier sehr dank bar für jegliche Unterstützung!

          Nepal leidet: Bitte helfen Sie mit uns, Familien mit dem Notwendigsten in dieser schweren Situation zu versorgen!

            Spendenkonto Jugend Eine Welt

            Raiffeisen Landesbank Tirol

            IBAN: AT66 3600 0000 0002 4000

            BIC/SWIFT: RZTIAT22

            Kennwort: Nepalhilfe

              Hilfe für die Erdbebenopfer in Nepal


              drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN