Spendenbutton

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt.


Für nähere Informationen schreiben Sie uns.

Projektinfo zum Downloaden


Die Grundschule von St. Alexis ist verfallen und bietet 240 Kindern viel zu wenig Platz.
Durch den Neubau wird ausreichend Raum für 300 Kinder geschaffen.
Die Grundschule von St. Alexis ist verfallen und bietet 240 Kindern viel zu wenig Platz.
Durch den Neubau wird ausreichend Raum für 300 Kinder geschaffen.

Eine neue Schule für die Kinder von St. Alexis !

    Alt, heruntergekommen, einsturzgefährdet. So präsentierte sich das Schulgebäude im kleinen Dorf St. Alexis im Nordosten von Guinea, als die Salesianer Don Boscos die Schule im Jahr 2013 vom Staat übergeben bekommen haben. Jetzt soll das Haus renoviert und ein zusätzliches Gebäude gebaut werden.


    Die Zustände in der alten Schule von St. Alexis sind alles andere als optimal. Rund 240 Kinder im Alter von sechs bis 13 Jahren werden  derzeit in drei völlig desolaten Klassenzimmern notdürftig unterrichtet. Dabei ist Bildung in einem Land, das eine AnalphabetInnenrate von 59 Prozent hat, eine der wenigen Chancen für Kinder auf ein besseres Leben.

    Die Grundschule in St. Alexis soll daher renoviert werden. Zusätzlich zum alten Gebäude soll ein ein neues Haus mit drei Klassenräumen errichtet werden.

    Was Ihr wertvoller Beitrag bewirkt:

    Mit der Renovierung und dem Ausbau der Schule in St. Alexis soll in Zukunft rund 300 Kindern eine wertvolle Grundausbildung gegeben werden. Was ihnen einen besseren Start in ein Leben ohne Armut geben kann.

    Helfen Sie bitte mit, den Kindern von St. Alexis gute Bildung zu ermöglichen.

     


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN