Spendenbutton

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt.


Für nähere Informationen schreiben Sie uns.

Projektinfo zum Downloaden


Neue Klassenräume für die Kinder von Guezon

     

    Das Schulgebäude im Dorf Guezon in der Elfenbeinküste ist völlig desolat. Es regnet in die Klassen und Toiletten gibt es ebenfalls keine. Neue Räume sollen künftig den Unterricht verbessern.

     

    Die Schule im Dorf Guezon ist eine Hütte, bestehend aus Bambus und altem Wellblech. Sie ist Wind und Wetter stark ausgesetzt. Regen und starke Sonneneinstrahlung dringen ein. Bei starkem Regen muss der Unterricht unterbrochen werden. Auch die große Hitze macht den Unterricht zur Qual. Zurzeit gibt es keine Toiletten. Um Abhilfe zu schaffen und regelmäßigen Unterricht unter menschlichen Bedingungen zu ermöglichen, sollen in Guezon eine Volksschule mit drei Klassenräumen sowie vier Latrinen errichtet werden.

    Was Ihr wertvoller Beitrag bewirkt:


    Die Qualität des Unterrichts steigt, die Leistungen der insgesamt 374 Mädchen und Buben verbessern sich. Damit erhöhen sich deren Chancen, später dem Teufelskreis der Armut zu entrinnen.


    Ermöglichen Sie mit Ihrer Spende bitte Kindern der Elfenbeinküste den Zugang zu Grundbildung!

     


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN