Spendenbutton

Ein „X“ für Jugend Eine Welt

    (11. Dezember 2014) Es ist gelb, rot, blau, orange und drei mal zwei Meter groß. Und im Zentrum steht ein „X“. Dieses Graffiti-Bild wurde jüngst an Jugend Eine Welt übergeben, um das Werk bei einer Kunstauktion zu versteigern. Mit dem Erlös daraus werden Projekte von Jugend Eine Welt unterstützt.

    Das „X“ in dem Graffiti kommt nicht von ungefähr sondern vom Autokonzern Fiat. Zwei italienische Künstler haben das Bild an einem Abend im Wiener Semperdepot erschaffen – dort wurde nämlich der neue Fiat 500 X - der neue Crossover aus der Fiat 500 Familie - dem österreichischen Publikum präsentiert. Zahlreiche Prominente, darunter Italiens Botschafter Giorgio Marropodi, nahmen bei der von Christian Clerici moderierten Gala das extravagant gestylte neue Fiat-Vehikel in Augenschein.

    Am Ende des Abends wurde das dann fertige Graffiti-Bild von Moderator Christian Clerici an Jugend Eine Welt – Geschäftsführer Wolfgang Zajicek übergeben.

     


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN