Spendenbutton

Einladung: Woche des „Guten Testamentes“

    (20. August 2014) Mit einem Vermächtnis für einen gemeinnützigen Zweck können Menschen über ihr Leben hinaus Gutes tun, die Zukunft ein Stück mitgestalten und Bleibendes für die nächsten Generationen schaffen. Viele Menschen wählen diese Art des Vererbens aber auch, weil sie keine Angehörigen oder andere Erben haben. Denn wenn es keine Erben gibt, fällt das Vermögen dem Fiskus zu – wie es jedes Jahr in 200 bis 300 Fällen mit mehreren Millionen Euro an Vermögenswerten geschieht.
     
    Jugend Eine Welt und andere gemeinnützige Organisationen laden im Rahmen von „Vergissmeinnicht.at - Initiative für das Gute Testament“ von 8. – 17. September zu Informationsveranstaltungen ein. Die „Woche des guten Testaments“  bietet die Möglichkeit, sich bei ExpertInnen über Erbrecht und Testamentsgestaltung zu informieren. Zudem können Sie viele OrganisationsvertreterInnen persönlich und unverbindlich kennenlernen.
     
    Termine:
    
Dienstag, 9.9.2014, 17.30 – 19.00, Kunsthistorisches Museum Wien
Mittwoch, 10.9. 2014, 17.30 – 19.00 Albert Schweitzer Haus, Großer Saal
    
Nähere Informationen über die „Woche des guten Testamentes“ und Anmeldungen unter: http://www.vergissmeinnicht.at/Initiative/Woche-des-guten-Testaments-2014


    drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN