Spendenbutton

Bitte unterstützen Sie dieses Projekt.


Für nähere Informationen schreiben Sie uns.

      Mehr als 80 Prozent der Bevölkerung von Mosambik lebt von der Landwirtschaft. Doch die Produktivität der Bauern ist nicht sehr hoch, wetterbedingte Risiken wir Dürre und Überschwemmungen senken zudem die Ernteerträge. Hungersnöte sind deshalb keine Seltenheit.

      Unsere Projekte im Überblick

        Bildung fördert ländliche Entwicklung

          Seit Jahren unterstützt Jugend Eine Welt und seine Projektpartner mit dem OEZA-Rahmenprogramm die Bevölkerung, um die landwirtschaftliche Produktivität zu steigern. Dabei werden neue Fähigkeiten bei Viehhaltung und -zucht, Anbau, Bewässerung und erneuerbare Energien vermittelt. Mehr


          drucken  DRUCKEN     versenden  SEITE ALS MAIL VERSENDEN     spenden  JETZT SPENDEN